Newsletter 2020-05

Newsletter 2020-05

Liebe Schützenschwestern, Liebe Schützenbrüder,

 

am 05. Mai 2020 wurde vom Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder der „Bayernplan Corona“ vorgestellt. Dieser Plan nimmt eine schrittweise, bewusst vorsichtige Lockerung der Pandemiebekämpfungsmaßnahmen vor. Entsprechend erging die Vierte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Ein für uns wichtiger Teil ist: Einzelsport im Freien ab 11. Mai 2020 wieder möglich.

Was das für uns als Verein im Einzelnen bedeutet, hat der BSSB in seiner „Aktualisierte Information zum Umgang mit dem Coronavirus“ zusammen gefasst und auf seiner Homepage veröffentlicht.

Wir freuen uns, dass unsere Bogenschützen ab 11. Mai 2020, unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln das Training auf dem Bogenplatz wieder aufnehmen können. Alle erforderlichen Maßnahmen wurden eingeleitet und die neuen Bedingungen für das Training kommuniziert. Im internen Bereich der News kann jedes Vereinsmitglied diese Regeln jederzeit nachlesen.

Weiterhin gilt, dass das Schützenhaus geschlossen bleibt und Training im Schützenhaus nicht erlaubt ist.

Liebe Luftdruckschützen, bitte habt noch ein wenig Geduld. Liebe Bogenschützen, bitte haltet Euch diszipliniert an die neuen Regelungen. Nur gemeinsam können wir diese Krise überwinden.

Natürlich informieren wir Euch weiterhin über Veränderungen, die den Verein betreffen.

Wir bedanken uns bei Euch für Eure Verständnis und Eure Disziplin in dieser ungewöhnlichen Zeit.

 

Der Vorstand

Liebe Schützenschwestern, Liebe Schützenbrüder, am 05. Mai 2020 wurde vom Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder der „Bayernplan Corona“ vorgestellt. Dieser Plan nimmt eine schrittweise, bewusst vorsichtige Lockerung der Pandemiebekämpfungsmaßnahmen vor. Entsprechend erging die Vierte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Ein für uns wichtiger Teil ist: Einzelsport im Freien ab 11. Mai 2020 wieder möglich. Was das für uns als Verein im Einzelnen bedeutet, hat der BSSB in seiner „Aktualisierte Information zum Umgang mit dem Coronavirus“ zusammen gefasst und auf seiner Homepage veröffentlicht. Wir freuen uns, dass unsere Bogenschützen ab 11. Mai 2020, unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln das Training auf dem Bogenplatz wieder aufnehmen können. Alle erforderlichen Maßnahmen wurden eingeleitet und die neuen Bedingungen für das Training kommuniziert. Im internen Bereich der News kann jedes Vereinsmitglied diese Regeln jederzeit nachlesen. Weiterhin gilt, dass das Schützenhaus geschlossen bleibt und Training im Schützenhaus nicht erlaubt ist. Liebe Luftdruckschützen, bitte habt noch ein wenig Geduld. Liebe Bogenschützen, bitte haltet Euch diszipliniert an die neuen Regelungen. Nur gemeinsam können wir diese Krise überwinden. Natürlich informieren wir Euch weiterhin über Veränderungen, die den Verein betreffen. Wir bedanken uns bei Euch für Eure Verständnis und Eure Disziplin in dieser ungewöhnlichen Zeit. Der Vorstand

Zugriffe

Heute 37

Gestern 919

Woche 3290

Monat 38177

Insgesamt 261364

Aktuell sind 34 Gäste und ein Mitglied online

Anschrift

Pfarrer-Starostzik-Str.1

91330 Eggolsheim

Mailto:Info@frankonia-neuses.de

 

 


 

Wichtiger Hinweis zur DSGVO

Wir verarbeiten Ihre Daten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen), um unsere Verpflichtungen und Serviceleistungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO zu erfüllen. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Angaben sind für den Vertragsschluss erforderlich. Diese werden ausschließlich für den Zeitraum der Veranstaltung intern genutzt. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ist ausgeschlossen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

Mit dem Klick auf ok akzeptieren Sie die Cookie-Policy.